Montag, Juli 15, 2019

Deine grüne Männlâ

Info zum Song "Deine grüne Männlâ" von Jürgen Sturm (2013)

Ein Hit des 2003 verstorbenen schwäbischen Liedermachers Wolle Kriwanek hieß "UFO". Kleine grüne Männchen vom Mars landen im Schwabenland und sprechen Wolle nicht etwas auf "marsianisch", sondern im schwäbischen Dialekt an.

Der Tübinger / Ammerbucher Musiker Jürgen Sturm, bekannt auch durch seine Bands "Rocking Daddies", Acoustic Storm" und der Neil Young Tribute-Band "Powerfinger", hat nun in seinem schwäbischen Song "Deine grüne Männlâ" Wolle Kriwaneks Außerirdische wieder auferstehen lassen mit der Idee, dass die kleinen "grüne Männlâ" jetzt mit "Kretsche" Kretschmann und "Fritze Kuhn" auf den Chefsesseln von Landesregierung und Stuttgarter Rathaus sitzen. Jürgen Sturm informiert Wolle Kriwanek quasi über diese abenteuerliche Entwicklung der grünen Männchen aus dessen UFO.

Zu diesem Songs gibt es außer der CD (zum Download u.a. bei Amazon oder iTunes) auch eine DVD bzw. ein Video, das am 7. Januar 2013 im Zusammenhag mit der Amtseinsetzung von Fritz Kuhn zum Stuttgarter OB im SWR - Fernsehen gezeigt wurde.

 

 

Alle Termine

Video "Wir sind die SG Reutligen"